Prof. Dr. Manfred Stede  
Homepage: http://www.ling.uni-potsdam.de/~stede/  
  Professor für Angewandte Computerlinguistik an der Universität Potsdam  
 
Kurzvita
 
  • 1985-1990: Studium der Informatik und Linguistik in Berlin, Edinburgh, Lafayette/IN
  • 1990: M.Sc. Computer Science (Purdue University, West Lafayette/IN)
  • 1993-1995: Promotionsstipendium am FAW Ulm (Projekt Techdoc)
  • 1996: Ph.D. (University of Toronto)
  • 1995-2001: Wiss. Mitarbeiter TU Berlin: Projekt Verbmobil und Lehrstuhl Formale
    Modelle, Logik und Programmierung / Projektgruppe KIT
  • 2001: Mitarbeiter bei der Interprice GmbH Berlin
  • seit 2001: Professor für Angewandte Computerlinguistik, Universität Potsdam
Arbeitsgebiete
  • Theorien der Textstruktur
  • Automatische Textanalyse und zug. Anwendungen (Zusammenfassung etc.)
  • Automatische Textgenerierung

Bisherige Aktivitäten in der GSCL:

  • 2009: Ausrichtung der GSCL Tagung in Potsdam
  • 2007-2009: 2. Vorsitzender
  • 2009-2015: 1. Vorsitzender
  • seit 2916: Mitglied des Beirats
Vorstellungen für die Arbeit in der GSCL
  • Verstärkung der Kooperationen mit der Industrie
  • Internationale Vernetzung (z.B. zu ähnlich ausgerichteten Organisationen in den europäischen Nachbarländern)